We are Triathlon   Die Vorbereitungen auf eine Langdistanz im Triathlon sind hart und zeitintensiv. Jede Woche stehen zwischen sechs und acht verschiedene Trainingseinheiten auf dem Plan.   

We are Triathlon

Die Vorbereitungen auf eine Langdistanz im Triathlon sind hart und zeitintensiv. Jede Woche stehen zwischen sechs und acht verschiedene Trainingseinheiten auf dem Plan.

 

  We are Triathlon   Der Sport ist auch eine Abwechslung und Möglichkeit, vom täglichen 9-to-5 Büroalltag abzuschalten.   

We are Triathlon

Der Sport ist auch eine Abwechslung und Möglichkeit, vom täglichen 9-to-5 Büroalltag abzuschalten.

 

  We are Triathlon   Die verschiedenen Trainingseinheiten bringen ihn oft an sein physisches Limit. Richtige Ernährung und intensive Ruhephasen nach dem Sport sind wichtig, damit das Training erfolgreich anschlägt.   

We are Triathlon

Die verschiedenen Trainingseinheiten bringen ihn oft an sein physisches Limit. Richtige Ernährung und intensive Ruhephasen nach dem Sport sind wichtig, damit das Training erfolgreich anschlägt.

 

  We are Triathlon   Ein Ausschnitt aus Christians WG-Zimmer in Braunschweig.   

We are Triathlon

Ein Ausschnitt aus Christians WG-Zimmer in Braunschweig.

 

  We are Triathlon   Die Leidenschaft zum Sport zieht sich durch seinen kompletten Freundeskreis. Wichtige Wettkämpfe werden regelmäßig in den Medien verfolgt.   

We are Triathlon

Die Leidenschaft zum Sport zieht sich durch seinen kompletten Freundeskreis. Wichtige Wettkämpfe werden regelmäßig in den Medien verfolgt.

 

  We are Triathlon   Wenn das Wetter nicht mitspielt, wird zu Hause trainiert. Trainingseinheiten ausfallen lassen ist keine Option.   

We are Triathlon

Wenn das Wetter nicht mitspielt, wird zu Hause trainiert. Trainingseinheiten ausfallen lassen ist keine Option.

 

  We are Triathlon   Jede Ausfahrt. Jeder Lauf. Jede Schwimmeinheit. Alles wird aufgezeichnet und nachträglich mit Freunden oder dem Trainer analysiert.   

We are Triathlon

Jede Ausfahrt. Jeder Lauf. Jede Schwimmeinheit. Alles wird aufgezeichnet und nachträglich mit Freunden oder dem Trainer analysiert.

 

  We are Triathlon   Das Training unterteilt sich in verschieden intensive Einheiten, die akribisch eingehalten werden. Beim Schwimmen kontrolliert Christian, während der kurzen Pausen, seine Notizen.   

We are Triathlon

Das Training unterteilt sich in verschieden intensive Einheiten, die akribisch eingehalten werden. Beim Schwimmen kontrolliert Christian, während der kurzen Pausen, seine Notizen.

 

  We are Triathlon   Alkohol ist tabu. Der Besuch von Partys oder größeren Veranstaltungen ist sehr selten geworden. Die Freizeit besteht größtenteils aus entspannteren Tätigkeiten.   

We are Triathlon

Alkohol ist tabu. Der Besuch von Partys oder größeren Veranstaltungen ist sehr selten geworden. Die Freizeit besteht größtenteils aus entspannteren Tätigkeiten.

 

  We are Triathlon   Alle Möglichkeiten, um die Geschwindigkeit zu verbessern, werden ausgenutzt. Auch Wunden regenerieren, nach eventuellen Stürzen, wesentlich schneller.   

We are Triathlon

Alle Möglichkeiten, um die Geschwindigkeit zu verbessern, werden ausgenutzt. Auch Wunden regenerieren, nach eventuellen Stürzen, wesentlich schneller.

 

  We are Triathlon   Der selbst auferlegte Ernährungsplan zwingt ihn oft dazu, sein Essen bereits morgens für den Tag vorzubereiten. Gegessen wird, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Egal wo er sich befindet.   

We are Triathlon

Der selbst auferlegte Ernährungsplan zwingt ihn oft dazu, sein Essen bereits morgens für den Tag vorzubereiten. Gegessen wird, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Egal wo er sich befindet.

 

  We are Triathlon   Alle paar Monate wird mittels Körperstrukturanalyse überprüft, wie es um Muskelmasse, Fettmasse und Co. steht und wie sich die Werte verändert haben. Der eigene Körper wird zur Statistik.   

We are Triathlon

Alle paar Monate wird mittels Körperstrukturanalyse überprüft, wie es um Muskelmasse, Fettmasse und Co. steht und wie sich die Werte verändert haben. Der eigene Körper wird zur Statistik.

 

  We are Triathlon   Alle Arbeiten am Rad führt Christian selbst durch.   

We are Triathlon

Alle Arbeiten am Rad führt Christian selbst durch.

 

  We are Triathlon   Vor dem Abreisetag zur ersten Langdistanz werden die letzten Informationen über Wetter, Ablauf und Regelwerk eingeholt.   

We are Triathlon

Vor dem Abreisetag zur ersten Langdistanz werden die letzten Informationen über Wetter, Ablauf und Regelwerk eingeholt.

 

  We are Triathlon   Vorbereitung ist alles. Mindestens zehn Stunden wird er im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß unterwegs sein. Die Energiezufuhr ist genau getaktet.   

We are Triathlon

Vorbereitung ist alles. Mindestens zehn Stunden wird er im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß unterwegs sein. Die Energiezufuhr ist genau getaktet.

 

  We are Triathlon   Vier Uhr in der Früh. Der Morgen vor dem Start. Die letzten Handgriffe, zusammen mit einem alten Freund, in der Wohnung in Roth.   

We are Triathlon

Vier Uhr in der Früh. Der Morgen vor dem Start. Die letzten Handgriffe, zusammen mit einem alten Freund, in der Wohnung in Roth.

 

  We are Triathlon   Mit mehr als 4.000 Teilnehmern und knapp einer Viertel Millionen Zuschauern zählt die Challenge Roth mit zu den größten Triathlon Veranstaltungen weltweit.   

We are Triathlon

Mit mehr als 4.000 Teilnehmern und knapp einer Viertel Millionen Zuschauern zählt die Challenge Roth mit zu den größten Triathlon Veranstaltungen weltweit.

 

  We are Triathlon   In der Wechselzone entledigt sich Christian seines Neoprenanzugs und springt auf das Rad. Jeder Starter hat seine eigene Box, in der er sich seine Ausrüstung zurechtlegen kann.   

We are Triathlon

In der Wechselzone entledigt sich Christian seines Neoprenanzugs und springt auf das Rad. Jeder Starter hat seine eigene Box, in der er sich seine Ausrüstung zurechtlegen kann.

 

  We are Triathlon   Weniger als zwei Stunden bis zum Startschuss. Letzte Handgriffe in der Wechselzone. Herzfrequenzmesser. Sonnenschutz. Nichts darf fehlen.   

We are Triathlon

Weniger als zwei Stunden bis zum Startschuss. Letzte Handgriffe in der Wechselzone. Herzfrequenzmesser. Sonnenschutz. Nichts darf fehlen.

 

  We are Triathlon   Jeweils 200 Teilnehmer gehen im Fünf-Minuten-Rhythmus an den nassen Start. Tritte und Schläge im Wasser sind nicht zu vermeiden.   

We are Triathlon

Jeweils 200 Teilnehmer gehen im Fünf-Minuten-Rhythmus an den nassen Start. Tritte und Schläge im Wasser sind nicht zu vermeiden.

 

  We are Triathlon   Knapp über eine Stunde benötigt Christian für die 3,8 Kilometer der ersten von drei Disziplinen, die nahtlos ineinander übergehen.   

We are Triathlon

Knapp über eine Stunde benötigt Christian für die 3,8 Kilometer der ersten von drei Disziplinen, die nahtlos ineinander übergehen.

 

  We are Triathlon   Auf dem Weg und in der Wechselzone kann kostbare Zeit gut gemacht werden. Im Kopf wird der fest eingespielte Ablaufplan durchgegangen. Jeder Handgriff muss sitzen.   

We are Triathlon

Auf dem Weg und in der Wechselzone kann kostbare Zeit gut gemacht werden. Im Kopf wird der fest eingespielte Ablaufplan durchgegangen. Jeder Handgriff muss sitzen.

 

  We are Triathlon   Genau 180 Kilometer müssen die Athleten auf dem Rad zurücklegen.  Für die Besucher und Bewohner von Roth ist die Challenge das Highlight des Jahres. Über mehrere Stunden feuern sie die Triathleten in der prallen Mittagssonne an.   

We are Triathlon

Genau 180 Kilometer müssen die Athleten auf dem Rad zurücklegen.

Für die Besucher und Bewohner von Roth ist die Challenge das Highlight des Jahres. Über mehrere Stunden feuern sie die Triathleten in der prallen Mittagssonne an.

 

  We are Triathlon   Nach über sieben Stunden beginnt die letzte Disziplin. Der Lauf, mit der Länge eines Marathons von 42,195 Km, beansprucht am meisten die Gelenke und fordert abschließend die letzten Energiereserven der Athleten.   

We are Triathlon

Nach über sieben Stunden beginnt die letzte Disziplin. Der Lauf, mit der Länge eines Marathons von 42,195 Km, beansprucht am meisten die Gelenke und fordert abschließend die letzten Energiereserven der Athleten.

 

  We are Triathlon   Wenige Kilometer bis zum Zieleinlauf. Christians Vater unterstützt seinen Sohn auf den letzten Metern.   

We are Triathlon

Wenige Kilometer bis zum Zieleinlauf. Christians Vater unterstützt seinen Sohn auf den letzten Metern.

 

  We are Triathlon   Die einjährige Vorbereitung hat sich bezahlt gemacht. Müde aber wohl auf durchquert er nach etwas über elf Stunden die Ziellinie.   

We are Triathlon

Die einjährige Vorbereitung hat sich bezahlt gemacht. Müde aber wohl auf durchquert er nach etwas über elf Stunden die Ziellinie.

 

  We are Triathlon   Ist der Adrenalinpegel gesunken, kontrollieren Müdigkeit und absolute Schwäche den Körper.   

We are Triathlon

Ist der Adrenalinpegel gesunken, kontrollieren Müdigkeit und absolute Schwäche den Körper.

 

  We are Triathlon   Die Erleichterung über Christians wohlbehalten, bei Freunden und Familie, ist groß. Zusammenbrüche durch absolute körperliche Erschöpfung sind in der Triathlon Langdistanz keine Seltenheit.   

We are Triathlon

Die Erleichterung über Christians wohlbehalten, bei Freunden und Familie, ist groß. Zusammenbrüche durch absolute körperliche Erschöpfung sind in der Triathlon Langdistanz keine Seltenheit.

 

  We are Triathlon   Die Vorbereitungen auf eine Langdistanz im Triathlon sind hart und zeitintensiv. Jede Woche stehen zwischen sechs und acht verschiedene Trainingseinheiten auf dem Plan.   
  We are Triathlon   Der Sport ist auch eine Abwechslung und Möglichkeit, vom täglichen 9-to-5 Büroalltag abzuschalten.   
  We are Triathlon   Die verschiedenen Trainingseinheiten bringen ihn oft an sein physisches Limit. Richtige Ernährung und intensive Ruhephasen nach dem Sport sind wichtig, damit das Training erfolgreich anschlägt.   
  We are Triathlon   Ein Ausschnitt aus Christians WG-Zimmer in Braunschweig.   
  We are Triathlon   Die Leidenschaft zum Sport zieht sich durch seinen kompletten Freundeskreis. Wichtige Wettkämpfe werden regelmäßig in den Medien verfolgt.   
  We are Triathlon   Wenn das Wetter nicht mitspielt, wird zu Hause trainiert. Trainingseinheiten ausfallen lassen ist keine Option.   
  We are Triathlon   Jede Ausfahrt. Jeder Lauf. Jede Schwimmeinheit. Alles wird aufgezeichnet und nachträglich mit Freunden oder dem Trainer analysiert.   
  We are Triathlon   Das Training unterteilt sich in verschieden intensive Einheiten, die akribisch eingehalten werden. Beim Schwimmen kontrolliert Christian, während der kurzen Pausen, seine Notizen.   
  We are Triathlon   Alkohol ist tabu. Der Besuch von Partys oder größeren Veranstaltungen ist sehr selten geworden. Die Freizeit besteht größtenteils aus entspannteren Tätigkeiten.   
  We are Triathlon   Alle Möglichkeiten, um die Geschwindigkeit zu verbessern, werden ausgenutzt. Auch Wunden regenerieren, nach eventuellen Stürzen, wesentlich schneller.   
  We are Triathlon   Der selbst auferlegte Ernährungsplan zwingt ihn oft dazu, sein Essen bereits morgens für den Tag vorzubereiten. Gegessen wird, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Egal wo er sich befindet.   
  We are Triathlon   Alle paar Monate wird mittels Körperstrukturanalyse überprüft, wie es um Muskelmasse, Fettmasse und Co. steht und wie sich die Werte verändert haben. Der eigene Körper wird zur Statistik.   
  We are Triathlon   Alle Arbeiten am Rad führt Christian selbst durch.   
  We are Triathlon   Vor dem Abreisetag zur ersten Langdistanz werden die letzten Informationen über Wetter, Ablauf und Regelwerk eingeholt.   
  We are Triathlon   Vorbereitung ist alles. Mindestens zehn Stunden wird er im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß unterwegs sein. Die Energiezufuhr ist genau getaktet.   
  We are Triathlon   Vier Uhr in der Früh. Der Morgen vor dem Start. Die letzten Handgriffe, zusammen mit einem alten Freund, in der Wohnung in Roth.   
  We are Triathlon   Mit mehr als 4.000 Teilnehmern und knapp einer Viertel Millionen Zuschauern zählt die Challenge Roth mit zu den größten Triathlon Veranstaltungen weltweit.   
  We are Triathlon   In der Wechselzone entledigt sich Christian seines Neoprenanzugs und springt auf das Rad. Jeder Starter hat seine eigene Box, in der er sich seine Ausrüstung zurechtlegen kann.   
  We are Triathlon   Weniger als zwei Stunden bis zum Startschuss. Letzte Handgriffe in der Wechselzone. Herzfrequenzmesser. Sonnenschutz. Nichts darf fehlen.   
  We are Triathlon   Jeweils 200 Teilnehmer gehen im Fünf-Minuten-Rhythmus an den nassen Start. Tritte und Schläge im Wasser sind nicht zu vermeiden.   
  We are Triathlon   Knapp über eine Stunde benötigt Christian für die 3,8 Kilometer der ersten von drei Disziplinen, die nahtlos ineinander übergehen.   
  We are Triathlon   Auf dem Weg und in der Wechselzone kann kostbare Zeit gut gemacht werden. Im Kopf wird der fest eingespielte Ablaufplan durchgegangen. Jeder Handgriff muss sitzen.   
  We are Triathlon   Genau 180 Kilometer müssen die Athleten auf dem Rad zurücklegen.  Für die Besucher und Bewohner von Roth ist die Challenge das Highlight des Jahres. Über mehrere Stunden feuern sie die Triathleten in der prallen Mittagssonne an.   
  We are Triathlon   Nach über sieben Stunden beginnt die letzte Disziplin. Der Lauf, mit der Länge eines Marathons von 42,195 Km, beansprucht am meisten die Gelenke und fordert abschließend die letzten Energiereserven der Athleten.   
  We are Triathlon   Wenige Kilometer bis zum Zieleinlauf. Christians Vater unterstützt seinen Sohn auf den letzten Metern.   
  We are Triathlon   Die einjährige Vorbereitung hat sich bezahlt gemacht. Müde aber wohl auf durchquert er nach etwas über elf Stunden die Ziellinie.   
  We are Triathlon   Ist der Adrenalinpegel gesunken, kontrollieren Müdigkeit und absolute Schwäche den Körper.   
  We are Triathlon   Die Erleichterung über Christians wohlbehalten, bei Freunden und Familie, ist groß. Zusammenbrüche durch absolute körperliche Erschöpfung sind in der Triathlon Langdistanz keine Seltenheit.   

We are Triathlon

Die Vorbereitungen auf eine Langdistanz im Triathlon sind hart und zeitintensiv. Jede Woche stehen zwischen sechs und acht verschiedene Trainingseinheiten auf dem Plan.

 

We are Triathlon

Der Sport ist auch eine Abwechslung und Möglichkeit, vom täglichen 9-to-5 Büroalltag abzuschalten.

 

We are Triathlon

Die verschiedenen Trainingseinheiten bringen ihn oft an sein physisches Limit. Richtige Ernährung und intensive Ruhephasen nach dem Sport sind wichtig, damit das Training erfolgreich anschlägt.

 

We are Triathlon

Ein Ausschnitt aus Christians WG-Zimmer in Braunschweig.

 

We are Triathlon

Die Leidenschaft zum Sport zieht sich durch seinen kompletten Freundeskreis. Wichtige Wettkämpfe werden regelmäßig in den Medien verfolgt.

 

We are Triathlon

Wenn das Wetter nicht mitspielt, wird zu Hause trainiert. Trainingseinheiten ausfallen lassen ist keine Option.

 

We are Triathlon

Jede Ausfahrt. Jeder Lauf. Jede Schwimmeinheit. Alles wird aufgezeichnet und nachträglich mit Freunden oder dem Trainer analysiert.

 

We are Triathlon

Das Training unterteilt sich in verschieden intensive Einheiten, die akribisch eingehalten werden. Beim Schwimmen kontrolliert Christian, während der kurzen Pausen, seine Notizen.

 

We are Triathlon

Alkohol ist tabu. Der Besuch von Partys oder größeren Veranstaltungen ist sehr selten geworden. Die Freizeit besteht größtenteils aus entspannteren Tätigkeiten.

 

We are Triathlon

Alle Möglichkeiten, um die Geschwindigkeit zu verbessern, werden ausgenutzt. Auch Wunden regenerieren, nach eventuellen Stürzen, wesentlich schneller.

 

We are Triathlon

Der selbst auferlegte Ernährungsplan zwingt ihn oft dazu, sein Essen bereits morgens für den Tag vorzubereiten. Gegessen wird, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Egal wo er sich befindet.

 

We are Triathlon

Alle paar Monate wird mittels Körperstrukturanalyse überprüft, wie es um Muskelmasse, Fettmasse und Co. steht und wie sich die Werte verändert haben. Der eigene Körper wird zur Statistik.

 

We are Triathlon

Alle Arbeiten am Rad führt Christian selbst durch.

 

We are Triathlon

Vor dem Abreisetag zur ersten Langdistanz werden die letzten Informationen über Wetter, Ablauf und Regelwerk eingeholt.

 

We are Triathlon

Vorbereitung ist alles. Mindestens zehn Stunden wird er im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß unterwegs sein. Die Energiezufuhr ist genau getaktet.

 

We are Triathlon

Vier Uhr in der Früh. Der Morgen vor dem Start. Die letzten Handgriffe, zusammen mit einem alten Freund, in der Wohnung in Roth.

 

We are Triathlon

Mit mehr als 4.000 Teilnehmern und knapp einer Viertel Millionen Zuschauern zählt die Challenge Roth mit zu den größten Triathlon Veranstaltungen weltweit.

 

We are Triathlon

In der Wechselzone entledigt sich Christian seines Neoprenanzugs und springt auf das Rad. Jeder Starter hat seine eigene Box, in der er sich seine Ausrüstung zurechtlegen kann.

 

We are Triathlon

Weniger als zwei Stunden bis zum Startschuss. Letzte Handgriffe in der Wechselzone. Herzfrequenzmesser. Sonnenschutz. Nichts darf fehlen.

 

We are Triathlon

Jeweils 200 Teilnehmer gehen im Fünf-Minuten-Rhythmus an den nassen Start. Tritte und Schläge im Wasser sind nicht zu vermeiden.

 

We are Triathlon

Knapp über eine Stunde benötigt Christian für die 3,8 Kilometer der ersten von drei Disziplinen, die nahtlos ineinander übergehen.

 

We are Triathlon

Auf dem Weg und in der Wechselzone kann kostbare Zeit gut gemacht werden. Im Kopf wird der fest eingespielte Ablaufplan durchgegangen. Jeder Handgriff muss sitzen.

 

We are Triathlon

Genau 180 Kilometer müssen die Athleten auf dem Rad zurücklegen.

Für die Besucher und Bewohner von Roth ist die Challenge das Highlight des Jahres. Über mehrere Stunden feuern sie die Triathleten in der prallen Mittagssonne an.

 

We are Triathlon

Nach über sieben Stunden beginnt die letzte Disziplin. Der Lauf, mit der Länge eines Marathons von 42,195 Km, beansprucht am meisten die Gelenke und fordert abschließend die letzten Energiereserven der Athleten.

 

We are Triathlon

Wenige Kilometer bis zum Zieleinlauf. Christians Vater unterstützt seinen Sohn auf den letzten Metern.

 

We are Triathlon

Die einjährige Vorbereitung hat sich bezahlt gemacht. Müde aber wohl auf durchquert er nach etwas über elf Stunden die Ziellinie.

 

We are Triathlon

Ist der Adrenalinpegel gesunken, kontrollieren Müdigkeit und absolute Schwäche den Körper.

 

We are Triathlon

Die Erleichterung über Christians wohlbehalten, bei Freunden und Familie, ist groß. Zusammenbrüche durch absolute körperliche Erschöpfung sind in der Triathlon Langdistanz keine Seltenheit.

 

show thumbnails